Unsere Website ist geboren

Stiftung Bardill

Vision:            

Mein Traum und mein Anliegen ist es den Menschen mit einem körperlichen Handicap eine Plattform zu geben. Diese Menschen wünschen sich wieder einen Platz in der Arbeitswelt zu finden und damit auch Verantwortung zu übernehmen. Ich bin überzeugt, dass sich damit die Lebensqualität und die Zufriedenheit verbessert.

 

 


Da ich als Ärztin mit vielen körperbehinderten Menschen sowohl privat wie beruflich im Kontakt bin, sehe ich seit Jahren die Arbeitsintegration als grosses Problem. Immer wieder begegne ich Menschen mit Handicap, welche gerne arbeiten würden, aber mit ihrer Behinderung immer wieder an Hindernissen scheitern. Mir kommt es oft vor, dass diese Persönlichkeiten durch "alle Netze" fallen. Entsprechende Institutionen sind motiviert und unterstützen diese Menschen, scheitern aber oft an festgesetzten Regeln und Finanzen und darum wird das Handeln schwierig.

Dies war für mich der Auslöser diese Stiftung zu gründen um neue, andere Wege zu finden.

Schwierig, doch machbar!

 



Aktuelles

Ziel:

1.    Arbeitsplätze generieren für körperbehinderte Menschen.

2.    Körperlich handicapierte Menschen mit ihren persönlichen Ressourcen in die Arbeitswelt integrieren.

3.    Es ist uns wichtig, diese Menschen und auch die Unternehmen in diesem Prozess zu begleiten.

 

 



Aufgaben und Stellen

Aufgaben:

1.    Unternehmen finden, die bereit sind in diesem Bereich Verantwortung zu übernehmen. Dies beinhaltet Vorteile und Herausforderung. Wir informieren Sie gerne und begleiten Sie in diesem Vorhaben.

2.    Zukünftige körperbehinderte MitarbeiterInnen ihren Fähigkeiten entsprechend unterstützen motivieren und begleiten, in ihrem Willen und Vorhaben, in der Arbeitswelt anzukommen.

Vorgehen:

2 Mitarbeiterinnen (Carmen Casanova, Ursula Gründler) freuen sich auf diese Aufgaben.

 Sind Sie interessiert und wollen Sie mehr wissen. Können Sie sich vorstellen eine Stelle in Ihrem Unternehmen anzubieten. Brauche Sie Unterstützung bei der Arbeitsintegration? Oder möchten Sie eine Spende machen?

 Wir sind da für Sie. Rufen Sie uns an. Wir freuen uns.